Aktuelles / Einblicke in den Schulalltag

Fußballturnier der VS Berliner Ring

 

Auch heuer fand zu Schulschluss wieder das legendäre Fußballturnier an der VS statt.

 

Über 80 Kinder haben daran teilgenommen und der "Fußball- Wanderpokal" hat stolze, neue Besitzer! 


Gratulation an alle, die dabei waren!

 

 

Ein „bewegtes“ Jahr an der VS Berliner Ring

 

Der 2. Preis des Grazer Schulgesundheitspreises ging an die VS Berliner Ring!

 

Die VS Berliner Ring sieht sich als Ort, an dem eine bewusste Lebensweise, gefördert und vorgelebt wird. „Die Kompetenz im Bereich der Gesundheit fördern“ verankert sich auch im Schulentwicklungsplan der Schule, somit haben wir uns mit unterschiedlichen, neuen Themen im Bereich der Gesundheit und der Bewegung auseinandergesetzt. Das Angebot ging von der täglichen kurzen Bewegungseinheit bis hin zu schulinternen Sporttagen, einer gesunden Jause, die vom Meranhof einmal die Woche gebracht wurde bis hin zum Resilienztraining für das Lehrer*innenteam. Uns war es wichtig, den Kindern regelmäßige Herausforderungen anzubieten und die Freude an der Bewegung zu fördern. “Wer sich regelmäßig bewegt, der lernt auch besser“- dies sollte für die Kinder nicht nur eine leere Floskel bleiben, sondern in deren Bewusstsein übergehen. Wir blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück und sind stolz auf die „sportlichen“ Leistungen unserer Schule.

 

Der feierliche Überreichung der Urkunde im Rathaus war ein besonders schönes Erlebnis!

 

Die 4. Klassen am Erzberg

 

Mit einem der größten Taxis der Welt, dem Hauly, ging es hoch auf den Erzberg, wo es einen beeindruckten Blick auf das Areal gab. Nach einer kurzen Pause kam der nächste Höhepunkt; die Fahrt ins Schaubergwerk. 1500 Meter tief im Inneren des Berges waren die Kinder von dem Rundgang mit seinen zahlreichen Stationen begeistert.

 

 

Pilotprojekt

 

Mit dem Sommersemester startete das Pilotprojekt der 3. Klassen. Bei diesem gründeten die Schülerinnen und Schüler eigene Firmen.

Sie lernten viel über Unternehmensstrukturen, Abteilungen einer Company, Werbung, Finanzen und Produktion.

Am Schluss der vierten Klassen sollen die Kinder ihre eigenen Produkte herstellen und verkaufen.

Graz Ausflüge

 

Passend zum Sachunterrichtsthema "Graz" erkundeten die Kinder der 3A und 3B in zwei Ausflügen die Grazer Altstadt, den Schlossberg und das Schloss Eggender. Sie konnten die bereits im Unterricht besprochenen Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Aktion Fisch

 

Fünf Wochen lang durften die Kinder der 3. und 4. Klassen an der "Aktion Fisch" teilnehmen und im Unionbad die Schwimmabzeichen Oktopus, Frühschwimmer, Freischwimmer oder Fahrtenschwimmer ergattern.

 

Schau auf dich - schau auf mich!

 

Im Workshop "Schau auf dich - schau auf mich!" konnten die Schülerinnen und Schüler der 3A einige Methoden und Spiele zur besseren Kommunikation und Klassenzusammenhalt kennenlernen.

Auf die Plätze, fertig, trommeln!

 

Bei einem Musikworkshop durften die Kinder ausprobieren wie man richtig trommelt und einen tollen Rhythmus erzeugt.

 

Aufgepasst!

 

Die Eichhörnchenklasse liest ihre Geschichten vor!

Die 4. Klassen besuchen die Riegersburg

 

Der Schulschluss naht und ein besonderes Highlight zum Ende der 4. Klasse durfte nicht fehlen - der Besuch der Riegersburg.

 

Nach einer entspannten Busfahrt ging es mit dem Lift hoch zur Burg. Dort gab es den ersten großen Höhepunkt des Ausflugs - die Greifvogelschau. Nach diesem packenden Ereignis genossen die Kinder eine wohlverdiente Jausen- und Eispause im Burggarten. Abschließend bekamen die Schüler*innen eine kurze Führung durch den 1. Stock der Burg.

 

Müde, aber voller Eindrücke, kehrten die 4. Klassen gegen 15:30 Uhr wieder zur Schule zurück.

 

Online Lesungen

 

Im heurigen Schuljahr hat die Bärenklasse an vielen online Lesungen der Bücherbühne teilgenommen. Wir haben uns viele Anregungen geholt.

 

Bärenklasse am Bauernhof

 

Am 22. Juni waren wir zu Gast am Aschacherhof. Wir wurden von Sandra und Florian Aschacher herzlichst empfangen.

Wir haben viel über die Arbeit am Bauernhof gelernt. Das Highlight war aber wohl die Herstellung unseres eigenen Joghurts, das natürlich sofort verkostet werden musste. Das schmeckte köstlich!

 

Bienenabflug

 

Die Bärenklasse hat wieder einmal ihre Kreativität ausgelebt und die Bienen mit Wachsmalkreiden zu Papier gebracht.

 

Buchvorstellungen in der Bärenklasse

 

Die Buchvorstellungen entwickeln sich zu einem wahren Highlight des zweiten Semesters.

Hier wurde das SAMS vorgestellt, wir waren begeistert.

Vatertag

 

Auch im heurigen Jahr haben die Bärenkinder sich eifrig für ihre Väter ins Zeug gelegt. Es entstanden schöne Karten mit unterschiedlichen Gutscheininhalten. 

Digital phänomenal

 

 

Die Bärenklasse ist auch digital phänomenal! Das Üben der Einmaleinsreihen am Surface macht doppelt Spaß.

 

Bauernhofbesuch

 

Die Bienen flogen gemeinsam aus um den Meranhof der Fam. Gassner einen Besuch abzustatten. Das Füttern und Streicheln der Tiere, Wissenswertes rund um den Bauernhof und das abschließende Siloballenspiel werden uns lange in Erinnerung bleiben.

Wir fliegen gerne wieder vorbei!

 

Der Umwelt zuliebe

 

Bevor das Arbeiten zum Thema "Umwelt" begonnen wird, überprüfen die Bienen in Gruppen was sie schon alles wissen.

 

Impressionen aus dem Turnunterricht

 

 Die Bienen fliegen eifrig durch den Turnsaal und scheuen dabei kein Hindernis.

Turmbau

 

Zuvor mit Akribie und Fleiß aufgebaut kracht der Turm im Nu zu Boden und wartet auf emsige Bienen die ihn wieder aufrichten.

Murmelbahnen 

 

In der 4b war dieses Jahr ein großes Projekt Murmelbahnen selbst zu kreieren. Bei den Ergebnissen sieht man, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten dafür gefunden wurden. Dabei bekamen die Kinder zu Beginn „nur“ das Material zur Verfügung gestellt und sie konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Ergebnisse sprechen für sich!

Känguru  der Mathematik

 

Tolle Erfolge erreichten die Kinder aus den 2.-4.Klassen auch beim Känguru der Mathematik! Bei diesem Wettbewerb geht es darum, möglichst vielen Schüler*innen in einer spannenden Wettbewerbssituation ein Erlebnis anzubieten, das es ermöglichen soll, die Mathematik mit kreativem Tüfteln in begeisternder Atmosphäre zu verbinden.

In vielen Ländern der Welt nehmen jährlich schon etwa 6 Millionen Schüler in über 70 Staaten an diesem Wettbewerb teil, in Österreich waren es im Vorjahr über 100.000 Schüler aus allen Bundesländern.

Alle Kinder durften sich an einer Urkunde zur Erinnerung erfreuen, die ersten drei Plätze jeder Kategorie wurden mit Medaillen belohnt!

Großer Erfolg beim 16. Fußballturnier der Grazer Volksschulen

 

Die Kinder der VS Berliner Ring (4. Klassen) erreichten den hervorragenden 4. Platz beim 16. Fußballturnier der Grazer Volksschulen.

 

Insgesamt nahmen 15 Volksschulen an diesem Turnier teil!

 

Nach 4 Gruppenspielen (3 Siege, 1 Niederlage) wurde unsere Schule um Haaresbreite nicht Gruppensieger (selbe Punkteanzahl, selbes Torverhältnis - direktes Duell entschied) und spielte um die Plätze 4 bis 6.

 

Durch 2 weitere Siege (2:0, 5:0) erreichte die Schule dann den hervorragenden 4. Gesamtplatz.

  

Herzliche Gratulation!!!

"Irgendwie anders"

 

Eine Woche lang beschäftigte sich die 3b-Klasse mit dem Bilderbuch "Irgendwie Anders". In diesem Buch geht es um ein Wesen, das anders ist und deshalb von anderen nicht akzeptiert und ausgegrenzt wird. Dies ändern sich jedoch plötzlich als jemand an seiner Tür klopft und sein Freund sein will. Ab dem Zeitpunkt erleben Irgendwie Anders und das Etwas viele tolle Abenteuer. Als Abschluss des Projektes überlegten sich die Kinder selbst solche Abenteuer und spielten diese mit Stabfiguren nach. 

Opernaufführung Robin Hood

 

Robin Hood, ein Held, der sich für die Wehrlosen und Armen einsetzt und dem Gerechtigkeit das teuerste Gut ist. Ein Held der in alle Zeiten passt. Am 25.3. dufte die 3b-Klasse zu der Opernaufführung und fand sich mitten im Sherwood Forest wieder. Dort erlebten die Kinder ein spannendes Abenteuer. Sie waren gefesselt von der Aufführung und hatten sehr viel Spaß.

Berufe vorstellen

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Eltern der Fuchsklasse (4a) die sich bereit erklärt haben ihre Berufe in der Klasse vorzustellen. Die Kinder bekamen einen Einblick in viele großartige und interessante Berufe, lernten viel Neues und waren begeistert von den vielen Berichten, Erzählungen und Anschauungsstücken!

 

Spezieller Dank an:

 

Herrn Kleinhappl 

Herrn Schlagbauer & Frau Schlagbauer

Herrn Holl & Frau Holl

Herrn Fernández de Miguel

Herrn Thomma

Herrn von Lewinski

Herrn Aigner

Frau Patz

Schacholympiade in Gratwein- Straßengel!

 

Wir gratulieren den fünf Teilnehmer*innen aus der VS Berliner Ring zum tollen dritten Platz!

 

   

24.März:

Der österreichische Vorlesetag

 

 

 

  WIR waren dabei !!!

 

Die I Pads für die Schüler*innen sind da!

 

 

Vielen Dank an den Elternverein, der unsere Kinder mit unserem Ziel "digital" zu werden mit den ersten I Pads für die Schüler*innen unterstützt!!

 

Wir freuen uns sichtlich! 

 


Fasching an der VS Berliner Ring

 

 

  • Verkleidungen, Tänze, Modenschau,... ein etwas anderer Alltag in der Schule...!!:-)

 

 

  • "Sportlich" ging es auch im Team der VS Berliner Ring am Faschingsdienstag zu!

 


KRIEG in der UKRAINE Eine Herausforderung für uns alle!

 

Im Anhang finden Sie hilfreiche Tipps von der Bildungsdirektion zum Thema Krieg!

Download
document (24).pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.2 KB

HALLO AUTO!

 

Die Löwenkinder der 3. Klasse besuchten den ÖAMTC und erfuhren dort einiges über Verkehrssicherheit, zB über Bremswege und was diesen beeinflussen kann oder wie das mit der menschlichen Reaktion ist. Ein Highlight war ganz sicher, dass jedes Kind einmal selbst ein Auto bremsen durfte.


WOCHENPLAN der Löwenklasse

 

Die Kinder der 3b-Klasse arbeiten fleißig an ihrem Wochenplan.


Waldmandalas der Fuchsklasse (4a)

 

Um die trübe Novemberzeit gut zu überstehen und um während der Corona-Zeit Frischluft zu tanken, entschied sich die Fuchsklasse (4a) ihren Werkunterricht im Wald abzuhalten.

Die Kinder sammelten verschiedene Naturmaterialien, wie Zapfen, bunte Blätter, Stöcke, Steine etc. und gestalteten daraus wunderschöne Naturmandalas. 

Die Kinder trotzten der nassfeuchten Kälte und hatten viel Spaß beim Sammeln und Gestalten.


Ein Buchstabentag in der Eulenklasse

 

Die Buchstaben werden auf vielfältige Weise erarbeitet und die Kinder sollen den Buchstaben mit vielen Sinnen „erfahren“ und „begreifen“. In Form von verschiedenen Stationen kann der jeweilige Buchstabe gelernt werden. Die Kinder kennen bereits den Ablauf und arbeiten selbstständig.


Mathematik mal anders

 

Zahlen und Zahlenräume können auf unterschiedliche Weise erfasst werden. Hier arbeiten die Kinder an verschiedenen Stationen, die ihnen dabei helfen sollen. Sie trainieren die Zahlenreihe von 1 bis 10, ordnen die Zahlen von 1 bis 10 und verbinden die Zahlen mit Mengen.


In der Weihnachtswerkstatt

 

Weihnachten ist eine besinnliche Zeit und deshalb gab es in der Eulen- und Tigerklasse eine Weihnachtswerkstatt. Lernen, basteln, lesen und spielen schließen einander nicht aus und kamen hier nicht zu kurz. Die „Weihnachtswichtel“ arbeiteten fleißig und begeistert in der Werkstatt.


 

 

Die Hasen sind los!

 

Die Kinder der Tigerklasse haben ein großes Herz für Tiere. Daher war es für uns besonders schön, als die 4b Klasse Hasenkinder zu Besuch hatte. Diese Chance haben wir gerne genutzt und durften streicheln, knuddeln und die Tiere in den Arm nehmen.


 

 

 

Turnen mit der Tigerklasse

 

Die Tigerklasse liebt es sich zu bewegen, daher nutzten wir die Gelegenheit und schafften eine Bewegungslandschaft im Turnsaal. Gleichgewicht, Koordination, Springen und Werfen standen am Bewegungsplan. Wir hatten großen Spaß und werden dies mit Sicherheit wiederholen.


 

 Weihnachtswerkstatt

 

Die Weihnachtszeit bietet viele Anlässe, um künstlerisch tätig zu werden. Das Grundmaterial für unsere weihnachtlichen Werkstücke waren dabei einfache Holzstäbchen, wie man sie auch vom Eisessen aus dem Sommer kennt. Zuerst bauten die Kinder das Grundgerüst aus den Stäbchen, dann wurden die Anhänger bemalt und am Schluss mit Papier, Klebeaugen, Glitzersticker und Pompons vollendet. Damit man die Werkstücke aufhängen kann, wurde mit unserer Standbohrmaschine jedes Loch eigenständig von den Kindern gebohrt und mit einer Schnur versehen. Die Kinder der 1a, 1b, 2a und 4b waren mit viel Fleiß und Engagement dabei und das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Die Fuchsklasse ist

„Der Uhr auf der Spur“…

 

Gerade noch vor dem nächsten Lockdown schaffte die Fuchsklasse den allerersten Ausflug des Schuljahres. Er führte die Klasse ins „Frida und Fred“. Dort waren die Kinder der Uhr auf der Spur und tauchten im gleichnamigen Workshop in verschiedene Zeiten ein, sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft. Der Spaß kam nie zu kurz und die Kinder entdeckten, dass Zeit immer und überall ist und voller Abenteuer und Möglichkeiten steckt.


 

 

Schullandtage der Wölfe und Füchse am Bio- Bauernhof Matlschweiger in Lassing

 

Die 4b Klasse hat gemeinsam mit der 4a Klasse wunderschöne, abenteuerreiche Tage in Lessig verbracht. Es wurden Kühe gemelkt, der Bauernhof gemeinsam bewirtschaftet, der Wald erkundet, gewandert und viel Neues dazu gelernt. Es war wirklich toll!


 

 

 

 

 

 

 

 

KREATIVWERKSTATT der Wölfe 

 

Wir sind richtig kreativ. Die Kinder der Wolfsklasse betätigen sich in jeder freien Minute kreativ mit verschiedensten Materialien. Der Fantasie sind absolut keine Grenzen gesetzt. 


 

 

 

Müllzangen, Müllsäcke und Handschuhe für die

VS Berliner Ring

 

Es war ein besonderer Wunsch vieler Kinder der VS Berliner Ring sich aktiv für eine bessere und sauberere Umwelt einzusetzen.

Der Vorschlag Müll zu sammeln, um speziell die Umgebung der Schule sauber zu halten, ging von den Kindern aus. 

In weiterer Folge wurde die Stadt Graz, speziell das Umweltamt kontaktiert. 

Das Referat für Abfallwirtschaftscontrolling spendete der Schule nun Zangen, Säcke und 200 Paar Handschuhe.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Stadt Graz, speziell Dipl.-Ing. Verena Königshofer, Dipl.-Päd. vom Umweltamt für die Organisation und Bereitstellung der Utensilien.


 

 

Die Bären sind los!

 

Auch im heurigen Schuljahr sind die Bärenkinder mit den Walkingstöcken flott unterwegs. 2 km schaffen wir in einer halben Stunde.


 

Teamarbeit in der Bärenklasse

 

 

Im Team arbeiten die Bärenkinder besonders gerne.


 

 

 

 

Sports, sports, sports!

 

Sport wird in der Bärenklasse täglich ausgeübt. Sei es in der Klasse, im Garten, im Turnsaal oder im Freien. 


Bilderbücher der Eichhörnchenklasse

 

Letzte Woche gestalteten wir, die 3a Klasse eigene Bilderbücher. Dazu schrieben wir am Anfang ein Storyboard. Das ist ein Plan für die Geschichten, die wir schreiben wollen. Wir schrieben Stichwörter der Geschichte auf und zeichneten Skizzen.

Danach stellten wir unsere Geschichten den Mitschülern und Mitschülerinnen vor und bekamen großen Applaus.

Anschließend schrieben wir den Text für die Geschichten. Außerdem brauchten wir noch passende Zeichnungen und einen Titel.

Dann konnten wir die Bilder fotografieren und im Programm Book Creator bearbeiten. Dort schrieben wir auch die Texte auf die Seiten der digitalen Bücher und am Schluss nahmen wir die Geschichte noch auf.


Gemeinsamer Adventabschluss:

„Freude, Freiheit, Liebe, Mut!“ (22.12.2021)

 

„Freude, Freiheit, Liebe, Mut!“ war das Motto, das wir uns als Schulgemeinschaft der VS Berliner Ring in der Adventszeit überlegt haben. Coronabedingt entfallen Feste und gemeinsame Treffen in der Aula, die uns alle schon fehlen. Umso schöner war es, dass alle Klassen dasselbe Lied im Freien in der Adventszeit lernen durften. Alle Kinder, alle Lehrer*innen, alle „Nachmis“, die ganze VS Berliner Ring sang und genoss zwei Tage vor Weihnachten ein Lied. Ein schönes Gefühl, das uns bestimmt auch für das neue Jahr mit „Freude, Freiheit, Liebe, Mut“ stärkt, Zusammenhalt schenkt und uns

                                                                                                             weiterhin begleiten wird. Den Link für das Video finden 

                                                                                                             Sie unter der SchoolFoxnachricht: „Weihnachtswünsche“.