Aktuelle Informationen der Nachmittagsbetreuung

ANMELDUNG FÜR DAS NÄCHSTE SCHULJAHR 2020/2021

für die Nachmittagsbetreuung

bis 6. März 2020


Download
Infos_Regeln 20192020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.6 KB

Grundsätze

Das pädagogische Konzept der Nachmittagsbetreuung der VS Berliner

Ring besteht aus folgenden Grundsätzen

 

+ Kindern einen Raum zu schaffen um sich frei entwickeln zu können

+ familiärer und wertschätzender Umgang

 

+ Einfluss verschiedener Lerninhalte

+ Spielerisches Miteinander

+ Bewegung und soziales Lernen in der Gruppe

 

+ Regelmäßiger Austausch mit dem Vormittagspersonal

+ Austausch mit den Eltern

 

 

Tools

Damit eine regelmäßige Reflexion der Arbeit in der Nachmittagsbetreuung gemacht wird. Haben sich einige TOOLS in den letzten Jahren herauskristallisiert, welche vom gesamten Team genutzt werden.

 

Diese TOOLS sind für die Dokumentation des individuellen Stands des Kindes gut. Auch das Team des Vormittags hat Zugang zu den Aufzeichnungen.

 

Weiters stellt eine ausgeglichene Gesprächskultur einen Schwerpunkt des pädagogischen Erfolgs der Nachmittagsbetreuung dar.

 

+ Leseförderung

Jeden Freitag lesen Kinder mit Kindern. Es wird vorgelesen und miteinander gelesen. Auch an anderen Tagen, jedoch etwas unregelmäßiger wird dies gemacht. Vor allem die kleineren Kinder, welche mit größeren Kindern lesen sehen, dass mit etwas Geduld und Übung lesen sehr gut lernbar ist.

 

+ Bastelthemen

Grundsätzlich können die Kinder nach Lust und Laune gestalten. Viele Eltern bringen Dinge zum VERBASTELN mit (alte Stoffe, Klopapierrollen, Knöpfe, Bänder). Die Kinder nehmen sich die neuen Utensilien und arbeiten kreativ. Weiters werden Themen von einer Betreuerin gestellt, welche die Kinder zu neuen Ideen ermuntern.

 

+ Soziales Lernen

Was macht uns als Gemeinschaft aus? Wie gehen wir miteinander um? Gewaltfreie Kommunikation auf Grundlagen der Giraffensprache...

 

+ Elterngespräch

 Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern auf allen Ebenen ist überaus wichtig für das Gelingen einer guten Betreuung. Immer wieder wird der Dialog gefördert, um somit eine perfekte Betreuung der Kinder zu ermöglichen.

 

 

 

Raum für Entwicklung

Unterschiedliche Räume unterstreichen das pädagogische Konzept der VS Berliner Ring Nachmittagsbetreuung:

 

+ Garten

+ Turnsaal

+ Gruppenräume

+ Lerninseln/Teppiche

+ Leseecke

+ Bibliothek

+ Kreativwerkstatt

 

Vor allem der große Garten stellt einen wichtigen Lernraum dar. Die Kinder können verschiedene Sportangebote (Fußball, Volleyball, Basketball, Autoreifen) nützen, gärtnern, kreatives Schaffen oder einfach mit ihren Freunden spielen.

 

Eine Fläche ist ein Urwald, welcher wild wächst und viele Verstecke für die Kinder bietet. Hier kann man auch Bienen bei ihrer Arbeit beobachten. Löcher graben und Blumenketten basteln.

 

Weiters gibt es Kräuterkisten, welche von den Kindern bewirtschaftet werden. Hier wird in die Erde gegriffen, gesät, gegossen und natürlich auch das Ergebnis gekostet.

 

Der familiäre Umgang ist sehr wichtig in der Nachmittagsbetreuung. Es wird den Kindern viel Freiraum gegeben und sie haben die Wahlmöglichkeit sich frei oder gelenkt zu beschäftigen. Dies schafft ein positives Klima für Kreativität und selbstständigen gestalten der Freizeit anhand der vorliegenden Möglichkeiten.

 

In den Räumen der Nachmittagsbetreuung gibt es viele bunte Ecken, wo die Kinder selbst IHREN Raum mitgestalten können. Beispielsweise blaue Wände zum Selbstgestalten eines

Aquariums, oder auch eine Unterschriftenwand.

 

Außerdem gibt es viele Pflanzen, welche eine gemütliche Atmosphäre schaffen sollen und die Kinder zum aktiven Handeln - Blumen gießen - zu ermuntern.

 

Durch das gemeinsame Beisammensein der 1. bis zur 4. Schulstufe entsteht ein ganz besonderes Klima für die Kinder. Die Großen nehmen Rücksicht auf die Kleinen und die Kleinen schauen sich verschiedenes von den Großen ab. Jede/r kennt jeden.